Zurück

CORONA-Virus

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland und weltweit. Es werden immer weitere Maßnahmen zur Risikominimierung und zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. All diese Einschränkungen haben auch einen Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.

Wir möchten sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden vor einer möglichen Infektion schützen. Selbstverständlich liegt es uns auch nach wie vor am Herzen, Ihre Wünsche für die Gestaltung einer Bestattung und indiviuellen Trauerfeier zu ermöglichen.

Wegen der Corona-Krise sind Beerdigungen und Trauerfeiern nur noch im eingeschränkten Umfang oder gar nicht mehr möglich. Bundesweit rufen Kirchen, Bestatter und Behörden zur Vorsicht auf.

Trotz aller Beschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen, Abschied und Trauer ist gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig! Die Bestattungsunternehmen unter dem Dach des BDB (so auch wir) haben für trauernde Angehörige alternative Angebote.

Wenigstens der engste Kreis der Familie sollte an einer Trauerfeier vor Ort bzw. auf dem Friedhof am Grab (unter freiem Himmel) teilnehmen können, dies wird allerdings nur auf 5-10 Personen beschränkt!

Seien Sie dennoch unbesorgt: Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin gerne zu den Möglichkeiten einer persönlichen und tröstlichen Abschiednahme.

Wir befinden uns tagtäglich im Austauch mit dem Bundesverband Deutscher Bestatter, den zuständigen Behörden und stehen auch mit vielen Kollegen anderer Unternehmen im Gespräch.

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, wie Sie sich in dieser schwierigen Situation bei einem Trauerfall verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen wie immer zur Seite und helfen Ihnen gerne weiter.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie Gesund.

Frederik Trösch

Bestattungshaus Trösch GmbH

Weitere Informationen gibt es auch unter www.bestatter.de